Brandschutz: Sicherheit ist das A und O

Sobald irgendwo eine Stromleitung liegt, ist eine Brandgefahr gegeben. Daher sollten Sie dieses Thema sehr ernst nehmen und in die Planung Ihres Neubaus oder Ihrer Sanierungsmaßnahme unbedingt mit einbeziehen. Die Firma Haase Trockenbau aus Heiligenstadt ist auch eine Brandschutz-Firma. Es gibt verschiedene Brandschutzsysteme mit unterschiedlichen Feuerwiderstandsklassen nach DIN-Norm. Bei der Konstruktion Ihrer Wand- und Deckensysteme bieten wir von der Firma Haase Trockenbau aus Heiligenstadt entsprechend professionelle und individuelle Lösungen an und beraten Sie gern ausführlich zu Ihren individuellen baulichen Brandschutzmaßnahmen.

Professioneller Brandschutz – Unsere Empfehlungen

Brandschutzmaßnahme Nummer eins: Wohin soll der Rauchmelder?

Wir empfehlen das Thema Brandschutzmaßnahmen konsequent zu behandeln und auch entsprechend hochwertige Rauchmelder in die Mitte des Raumes zu installieren, der einen Alarmton von 85 Dezibel auf drei Meter (85 dB/3m) haben sollte. Platzieren Sie auch (zusätzliche) Brandmelder in die Nähe des Schlafbereiches, weil auch unser Geruchssinn schläft. Zudem kann eine fortgeschrittene Rauchentwicklung Schlafende auch bewusstlos machen.

Baulicher Brandschutz ist professioneller Brandschutz

Ein baulicher Brandschutz ist an besonders brandgefährlichen Räumlichkeiten wie der Küche oder der Garage empfehlenswert, wo es vermehrt auch zu Fettbrand kommen kann. Aber da allein durch ein fest installiertes Elektrogerät ein Brand entstehen kann, wenn dieses nicht genügend Luftzufuhr erhält, kann ein Brand entstehen. Auch bei längerer Abwesenheit ist die Kurzschluss-Gefahr groß, daher achten Sie darauf, Ihre Geräte in den Stand-by-Modus zu setzen.

Eltern aufgepasst: Mögliche Brandgefahren

Viele Eltern kleiner Kinder unterschätzen auch die Brandgefahr, die durch Leichtsinn gegeben ist. Dass Streichhölzer und Co. außerhalb von der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahrt werden sollten, versteht sich von selbst. Aber auch Steckdosen sollten nicht aus Gründen eines Elektroschlags abgedichtet werden, sondern auch, weil kleine Kinder auf die Idee kommen könnten, diverse Gegenstände hineinzustecken.

Solaranlage auf dem Dach? Das sollten Sie beim Brandschutz beachten!

Wer eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach hat, muss auf besondere Brandschutzmaßnahmen achten: Der Schalter sollte sich unbedingt am Hauseingang befinden, damit die Feuerwehr den Stromkreis unterbrechen kann. Ansonsten können die Wehrleute das Haus zu ihrer eigenen Sicherheit nicht betreten.

KONTAKT

Kontaktieren Sie uns gerne mit Ihren Fragen und Wünschen.